News
 

Bundesregierung verurteilt Nordkoreas Angriff

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung ist tief besorgt über die Eskalation der Lage auf der koreanischen Halbinsel. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, Nordkorea gefährde mit diesem Angriff den Frieden in der Region. Sorgen mache sich die Weltgemeinschaft demnach auch über das Atomprogramm Nordkoreas. Das Land müsse sein militärisches Nuklearprogramm aufgeben, sagte Seibert. Bei der Attacke Nordkoreas waren gestern zwei Soldaten und zwei Zivilisten getötet worden. Die Bundesregierung hat inzwischen China und Russland aufgefordert, Einfluss auf das Land zu nehmen.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea / USA
24.11.2010 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen