News
 

Bundesregierung unterbricht Sparklausur - «Weite Teile stehen»

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat sich auf wesentliche Punkte ihres Milliardensparpakets verständigt. Weite Teile des Sparpakets stünden, sagte ein Regierungssprecher in der Nacht. Das Kabinett hatte elf Stunden zusammengesessen. Ab 9.00 Uhr sind Einzelgespräche geplant, die große Kabinettsrunde wird ab 11.00 Uhr wieder zusammenkommen. Die Regierung will bis 2016 rund 51 Milliarden Euro einsparen. Es wird nach dpa-Informationen auch bei Sozialleistungen Einschnitte geben.
Haushalt / Steuern
07.06.2010 · 01:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen