News
 

Bundesregierung stellt neues "Südamerika- und Karibikkonzept" vor

Berlin (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle stellt am Mittwoch das neue Lateinamerika- und Karibikkonzept der Bundesregierung vor. Damit setzt die Bundesregierung ein wichtiges Element des außenpolitischen Teils des Koalitionsvertrages um, hieß es in einer Mitteilung. Schon im Koalitionsvertrag vom 26. Oktober 2009 hatte man sich darauf geeinigt, dass "ein ressortübergreifendes Konzept zur langfristigen Ausgestaltung unserer Lateinamerikapolitik" erarbeitet wird, um sich für den umfangreichen politischen und wirtschaftlichen Wandel in Lateinamerika und der Karibik erkenntlich zu zeigen.

In der EU setzt sich die Bundesrepublik ebenfalls für eine "aktive Politik" gegenüber Lateinamerika und der Karibik ein.
DEU / Parteien / Gesellschaft / Weltpolitik
02.08.2010 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen