News
 

Bundesregierung sieht Erfolg bei Umsetzung von Breitbandstrategie

Berlin (dts) - Die Bundesregierung wertet die bisherige Umsetzung ihrer Breitbandstrategie als Erfolg. "Das Monitoring bestärkt unseren klar wettbewerbsorientierten Kurs. Die von der Bundesregierung zur Flankierung des Marktes auf den Weg gebrachten Maßnahmen greifen. Mein Ziel ist auch weiterhin die flächendeckende Versorgung mit Breitband in Deutschland", erklärte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am Donnerstag.

Bis Ende 2010 stehen laut Wirtschaftsministerium Fördermittel in Höhe von 243 Millionen Euro zur Verfügung. Bis Ende März 2010 seien bereits knapp 50 Prozent dieser Mittel bewilligt gewesen. Die Breitbandstrategie des Bundes sieht bis Ende 2010 die flächendeckende Versorgung mit Breitbandanschlüssen von 1 Mbit/s vor. Langfristig wird die flächendeckende Verfügbarkeit mit Hochleistungsnetzen angestrebt. Als Zwischenziel sollen bis Ende 2014 für 75 Prozent aller Haushalte Anschlüsse mit 50 Mbit/s verfügbar sein.
DEU / Internet / Telekommunikation / Computer
23.09.2010 · 14:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen