News
 

Bundesregierung sieht Atomklagen gelassen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung rechnet nicht mit einem Erfolg milliardenschwerer Schadenersatzklagen der Atomkonzerne. Die Bundesregierung habe keinerlei Zweifel, dass das Atomgesetz völlig verfassungsgemäß sei, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter. Wie Eon will auch RWE zunächst vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe geklärt wissen, ob eine Grundrechtsverletzung vorliegt. Wenn ja, werde man im nächsten Schritt konkrete Summen nennen, sagte ein RWE-Sprecher der dpa.

Energie / Atom / Bundesregierung
13.06.2012 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen