News
 

Bundesregierung plant weitere Steuerentlastungen

Berlin (dts) - Die Bundesregierung plant weitere Steuerentlastungen um die Konjunktur anzukurbeln. Darauf einigten sich die Fraktionschefs von Union und SPD, Kauder und Struck, im Grundsatz. Kernpunkte seien Hilfen für kleinere Unternehmen bei der Umsatzsteuer und eine Lockerung der sogenannten Zinsschranke, welche verhindern soll, dass Gewinne steuerbegünstigt ins Ausland verlagert werden. Der Gesamtumfang der Entlastungen werde bei drei Milliarden Euro liegen und sei auf zwei Jahre angelegt. Finanziert werden sollen die Maßnahmen durch höhere Schulden. Unterdessen berichtet die "Süddeutsche Zeitung", dass CDU und CSU die von der SPD angeregte Lockerung der geplanten Schuldenbremse ablehne. Die Schuldenbremse soll am Freitag im Bundestag beschlossen werden. Diese sieht vor, dass Bundesländer ab 2020 keine neuen Schulden mehr aufnehmen dürfen.
DEU / Wirtschaftskrise
26.05.2009 · 07:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen