News
 

Bundesregierung gibt weitere Millionen für Afrika

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ihre Hilfe für die Hungernden am Horn von Afrika um weitere 2,5 Millionen Euro aufgestockt. Insgesamt stellt Deutschland in diesem Jahr damit 33,5 Millionen Euro direkt und weitere 32 Millionen über die Europäische Union für die Bekämpfung der Hungersnot in Somalia, Äthiopien und Kenia zur Verfügung. Die zusätzlichen Mittel sollen unter anderem für Hilfsflüge des Welternährungsprogramms und für den Aufbau von Notkliniken des Roten Kreuzes in schwer zugänglichen Gebieten genutzt werden.

Hunger / Somalia / Deutschland
08.08.2011 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen