News
 

Bundesregierung beschließt Pflegereform

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat die Pflegereform der schwarz-gelben Koalition beschlossen. Das verlautete aus Regierungskreisen in Berlin. Erstmals würde Demenz berücksichtigt,sagte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr verwies im NDR.Davon profitierten 500 000 Menschen in Deutschland. Der Beitrag soll zum 1. Januar 2013 von 1,95 auf 2,05 Prozent steigen. Dies soll 2013 rund 1,1 Milliarden Euro bringen. Die Leistungen sollen teilweise steigen, Pflege-Wohngemeinschaften gefördert und die Leistungen flexibler gehandhabt werden.

Gesundheit / Pflege
28.03.2012 · 11:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen