News
 

Bundesrat will umfassende Gentechnik-Kennzeichnung

Berlin (dpa) - Die Länder fordern eine umfassende Kennzeichnung genveränderter Lebensmittel. Dies sei zwingend erforderlich, um die Wahlfreiheit für den Verbraucher vollständig zu gewährleisten, beschloss die Länderkammer heute. Verbraucherministerin Ilse Aigner war mit dem Plan gescheitert, in der EU Lebensmittel deutlicher zu kennzeichnen, die mit Gentechnik in Berührung gekommen sind. Bisher gibt es in Deutschland nur eine freiwillige Kennzeichnung mit dem Logo «ohne Gentechnik».

Agrar / Gentechnik / Bundesrat
24.09.2010 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen