News
 

Bundesrat will Kinderrechte im Grundgesetz verankern

Berlin (dpa) - Der Bundesrat will die Rechte von Kindern im Grundgesetz verankert wissen. Dazu hat die Länderkammer eine Entschließung verabschiedet. Die Bundesregierung wird darin aufgefordert, einen entsprechenden Gesetzentwurf vorzulegen. Mit der Ergänzung des Grundgesetzes soll sich der Staat verpflichten, «für kindgerechte Lebensbedingungen Sorge zu tragen». Ausdrücklich festgelegt werden soll darin unter anderem auch ein Schutz vor Gewalt und Ausbeutung.

Bundesrat / Kinder / Grundgesetz
25.11.2011 · 14:52 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen