News
 

Bundesrat mit Richterwahl und Debatte zu Rechtsextremismus

Berlin (dpa) - Der frühere saarländische Ministerpräsident Peter Müller soll heute vom Bundesrat zum Richter am Bundesverfassungsgericht gewählt werden. Die SPD-Ministerpräsidenten hatten sich erst gestern Abend darauf verständigt, dem Personalvorschlag der CDU zu folgen. Mit Blick auf die Neonazi-Mordserie will der Bundesrat eine Entschließung gegen den Rechtsextremismus fassen. Die Tagesordnung der Länderkammer umfasst mehr als 60 Punkte.

Bundesrat
25.11.2011 · 03:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen