News
 

Bundesrat billigt Reform der Flugsicherung

Berlin (dpa) - Die jahrelang umstrittene Reform der deutschen Flugsicherung ist beschlossene Sache. Der Bundesrat billigte eine entsprechende Grundgesetz-Änderung. Die bundeseigene Deutsche Flugsicherung GmbH kann damit die Überwachung des Luftverkehrs an ausländische Flugsicherungs-Organisationen delegieren. Anders als ursprünglich geplant wird die DFS aber nicht privatisiert. Diese Regelung war im Jahr 2006 von Bundespräsident Horst Köhler wegen verfassungsrechtlicher Bedenken gestoppt worden.
Luftverkehr / Flugsicherung / Bundesrat
10.07.2009 · 10:05 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen