News
 

Bundespräsident Wulff sagt «Galileo spezial» ab

Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat eine für den 16. Februar vorgesehene Aufzeichnung für den Privatsender ProSieben abgesagt. Einen entsprechenden Bericht des Branchendienstes «Werben & Verkaufen» bestätigte ein ProSieben-Sprecher. Er ergänzte, dass die Sendung «Fragen an den Bundespräsidenten» im Rahmen der Reihe «Galileo Spezial» schon seit Anfang 2011 geplant sei, aber immer wieder verschoben worden sei. Seit Mitte Dezember steht Bundespräsident Wulff im Mittelpunkt einer Kredit- und Medienaffäre.

Medien / Fernsehen / Bundespräsident / Leute
16.01.2012 · 11:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen