News
 

Bundespräsident Wulff erinnert an 9. November 1989 als Schlüsseltag der Wiedervereinigung

Berlin (dts) - Bundespräsident Christian Wulff hat an den 9. November 1989 als Schlüsseltag der Wiedervereinigung des geteilten Deutschlands erinnert. "Der 9. November ist für uns alle Erinnerung und Verpflichtung zugleich: Erinnerung in der jüngeren deutschen Geschichte an die von mutigen Bürgerinnen und Bürgern der DDR aus eigener Kraft zu Fall gebrachte Mauer, die uns Deutschen nach Jahrzehnten der widernatürlichen Teilung das Glück der Einheit und ein Zusammenleben in Freiheit beschert haben", erklärte Wulff. Es sei wichtig und ein Anlass zu "größter Freude", sich dies ins Gedächtnis zu rufen.

"Die Deutsche Einheit war möglich, weil wir Deutsche aus unserer Geschichte gelernt haben", so Wulff weiter. "Der 9. November ist für uns Deutsche bleibende Verpflichtung, für Einigkeit, Recht und Freiheit und für die Würde jedes einzelnen Menschen einzustehen."
DEU / Weltpolitik / Gesellschaft
09.11.2011 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen