News
 

Bundespräsident Wulff entschuldigt sich

Hat nicht den Hut genommen, sich aber umfassend entschuldigt: Bundespräsident Christian Wulff bei einer Pressekonferenz im Schloss Bellevue. Foto: Michael KappelerGroßansicht

Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat sich für seinen bisherigen Umgang mit der Kreditaffäre entschuldigt. Wulff sagte am Donnerstag in Berlin, er bedauere die entstandenen Irritationen. Er nehme alle Vorwürfe sehr ernst. Alle Auskünfte seien erteilt worden, sagte Wulff. Auch seine Ferienaufenthalte bei Freunden habe er offengelegt. Er habe über 250 Einzelfragen jeder Art beantwortet.

Bundespräsident
22.12.2011 · 23:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen