News
 

Bundespräsident Wulff bittet Regierung um Stellungnahme zu Sarrazin

Berlin (dts) - Bundespräsident Christian Wulff hat die Bundesregierung aufgefordert, die Gründe der Entlassung von Thilo Sarrazin als Bundesbankvorstand zu überprüfen. Das teilte das Bundespräsidialamt am Freitag mit. Zuvor war der Entlassungsantrag der Bundesbank beim Wulff eingegangen.

Der Bundespräsident will sich bei der Überprüfung des Antrages Medienberichten zufolge mehrere Tage Zeit lassen. Sarrazin war aufgrund seiner Äußerungen über Migranten und Integrationspolitik in die öffentliche Kritik geraten. Der Berliner Kreisverband des SPD-Politikers hat am Donnerstag ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet.
DEU / Parteien / Gesellschaft / Finanzindustrie
03.09.2010 · 15:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen