News
 

Bundespräsident redet beim Verkehrsgerichtstag

Goslar (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff wird heute zur offiziellen Eröffnung des 50. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar erwartet. Er will während einer Feierstunde in der Kaiserpfalz ein Grußwort sprechen. Am Verkehrsgerichtstag nehmen Juristen, Wissenschaftler, Politiker und Experten von Automobil- und Verkehrsclubs, Ministerien, Behörden und Verbänden teil. Sie diskutieren über aktuelle Fragen des Verkehrs und des Verkehrsrechts. So geht es unter anderem um die Helmpflicht für Elektrofahrräder, und Schmerzensgeld für Angehörige von Unfallopfern.

Verkehr / Kongresse
26.01.2012 · 04:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen