News
 

Bundespolizei soll vorerst keinen Biosprit tanken

Berlin (dts) - Auch in der Bundesverwaltung stößt die bei Autobesitzern wenig beliebte neue Benzinsorte E10 auf Skepsis. Die Dienstfahrzeuge des Innenministeriums werden bislang nicht mit dem sogenannten Biokraftstoff betankt, meldet der "Spiegel". Man wolle erst "prüfen, ob Teile des Fuhrparks E10-tauglich sind", so ein Sprecher.

Gleiches gelte für die dem Innenminister unterstellten Behörden, also auch für die Bundespolizei. Das Ministerium fürchtet zudem, dass Einsatzfahrzeuge des Technischen Hilfswerks (THW) den Biosprit möglicherweise nicht vertragen. Insgesamt dürfte die Anweisung mehrere Tausend Fahrzeuge betreffen. Die Bürger freilich ruft die Bundesregierung weiterhin auf, mehr E10 zu tanken als bislang. Es handele sich um ein "gutes Produkt", heißt es in einem Bericht des Umweltministeriums von vergangener Woche.
DEU / Energie / Autoindustrie
26.03.2011 · 12:59 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen