Kommentare

 
Berlin (dts) - Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr 167.500 illegale Einreisen registriert. Das berichtet die "Heilbronner Stimme" (Samstag) unter Berufung auf Behördenangaben. In 111.843 Fällen erstattete die Polizei demnach Anzeige. Die Zahl sank damit gegenüber 2015 (217.237) deutlich. Vor ...

Kommentare

(2) Maibaum · 17. Februar um 22:31
Warum muß überhaupt illegal in Deutschland eingereist werden? Früher war das mal eine Straftat
(1) Han.Scha · 17. Februar um 18:58
Ist dies jetzt ein Offenbarungseid unserer Bundespolizei? Sie soll doch gerade illegale Einreisen verhindern oder wozu bezahlen wir diese Leute?
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News