News
 

Bundesnetzagentur warnt vor Abschaltung von weiteren Kraftwerken

Bonn (dts) - Nach dem Moratorium für Atomkraftwerke hat der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, vor einer Abschaltung von weiteren Kraftwerken gewarnt. "Ein Spielraum für weitere Abschaltungen von Kraftwerken - egal welcher Art - ist nicht mehr vorhanden", sagte Kurth den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Unser Puffer bei der Stromerzeugung ist nicht mehr vorhanden, wenn wir eine besonders hohe Nachfrage nach Strom haben", sagte Kurth.

Wenn weitere Atomkraftwerke vom Netz gingen, könne man den Strombedarf nicht mehr allein in Deutschland decken und wäre auf Stromimporte angewiesen. Kurth warnte dabei vor Lieferengpässen: "Auch im Ausland ist der Strom nicht immer und an allen Tagen in dem Maße vorhanden, wie es nötig wäre." Schließlich gingen auch in den Nachbarländern einige Atomkraftwerke wegen Revisionen vom Netz und einige Länder seien schon jetzt von Importen abhängig.
DEU / Energie / Industrie
08.05.2011 · 15:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen