News
 

Bundesnetzagentur: Netzausbau lässt Strompreis steigen

Berlin (dts) - Wegen des Netzausbaus wird der Strompreis nach Auffassung der Bundesnetzagentur um einen bis 1,5 Cent je Kilowattstunde steigen. "Wir rechnen mit 20 bis 40 Milliarden Euro an Kosten", sagte der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe mit Blick auf den Preis für zusätzliche Stromtrassen. Der Betrag verteile sich aber über viele Jahre.

"Beim Endkundenstrompreis würde das einen bis 1,5 Cent je Kilowattstunde ausmachen", sagte Kurth und bezeichnete den Preisanstieg als "beherrschbar".
DEU / Energie
09.05.2011 · 06:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen