News
 

Bundesminister Niebel in den Irak gereist

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel ist zu einem dreitägigen Besuch in den Irak aufgebrochen. Er betonte zu Beginn seiner Reise: Ein stabiler Irak sei auch in deutschem Interesse. Deshalb sei Deutschland bereit, den Wiederaufbau zu unterstützen. In Bagdad will Niebel mit Staatspräsident Talabani und Premierminister Maliki zusammentreffen. Dabei stehen die politische Situation nach der Regierungsbildung im Irak sowie die Fortschritte des wirtschaftlichen Wiederaufbaus im Zentrum der Gespräche.

International / Irak / Deutschland
01.02.2011 · 09:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen