News
 

Bundesliga: Van Gaal nach Unentschieden weiter unter Druck

München (dts) - Nach dem gestrigen 1:1-Unentschieden zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen gerät FCB-Trainer Louis van Gaal immer mehr unter Druck. Trotzdem betonte der Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge nach der Partie: "Wir müssen jetzt rational denken, nicht emotional. Und wir müssen versuchen, gemeinsam die Kurve zu kriegen." Im Spiel selbst war Tabellenführer Leverkusen den Münchenern über weite Strecken der ersten Hälfte spielerisch überlegen. Zwar konnte der FC Bayern durch ein Tor von Gomez (8. Minute) in Führung gehen, danach spielte jedoch fast nur noch die Werkself. Der Ausgleich durch Kießling fiel in der 14. Minute. In der zweiten Hälfte kamen die Bayern besser ins Spiel, Leverkusen verlegte sich aufs Kontern. Durch das letztendlich gerechte Unentschieden konnte sich Leverkusen wieder die Tabellenspitze sichern. Der FC Bayern liegt auf Platz sieben und braucht nun am Mittwoch im Champions League-Spiel gegen Maccabi Haifa dringend ein Erfolgserlebnis, um den Posten von van Gaal zu sichern.
DEU / Fußball / Bundesliga
23.11.2009 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen