News
 

Bundesliga: Spektakel zwischen Mönchengladbach und Bremen

Mönchengladbach (dts) - Der Abwärtstrend von Werder Bremen hat auch am 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga weiter Bestand. Die favorisierten Norddeutschen unterlagen bei Borussia Mönchengladbach mit 3:4. Bereits nach 18 Minuten führten die Gladbacher durch drei Konter mit 3:0. Werder war über 90 Minuten spielbestimmend, leistete sich jedoch in der Defensive haarsträubende Fehler. Derweil hat der FC Bayern München erneut die Tabellenführung übernommen. Die Münchener besiegten den FSV Mainz 05 sicher mit 3:0. Allerdings ließ der Rekordmeister eine Vielzahl an besten Torchancen ungenutzt. Weiter spielten: Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 1:2, Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 1:3, Hertha BSC Berlin - VfL Bochum 0:0. Am morgigen Sonntag kann sich Bayer Leverkusen im Heimspiel gegen Freiburg die Spitzenposition zurückholen.
Fußball / Bundesliga / 20.Spieltag
30.01.2010 · 17:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen