News
 

Bundesliga-Relegation: Mönchengladbach tritt beim VfL Bochum an

Bochum (dts) - Im Rückspiel der Bundesliga-Relegation muss Borussia Mönchengladbach am Mittwochabend beim VfL Bochum antreten. Der Trainer der "Fohlen", Lucien Favre, sieht seine Mannschaft in einer guten Ausgangssituation, warnt aber vor dem kommenden Gegner: "Vielleicht wird Bochum sofort Pressing spielen, vielleicht warten sie auch erst einmal ab. Wir müssen auf alles vorbereitet sein", so der Coch im Vorfeld der Partie.

Seine Mannschaft müsse erneut eine "Topleistung" bringen um den VfL Bochum zu schlagen. Ob Favre dabei auf seine besten Akteure zurückgreifen kann, war bis zuletzt noch unklar. Nach Angaben des Vereins ist der Einsatz von Marco Reus weiterhin fraglich. Der 21-Jährige hatte sich im Hinspiel einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Er klage weiterhin über muskuläre Probleme, hieß es. Doch auch den VfL Bochum plagen nach wie vor Verletzungssorgen. Ob der angeschlagene Spielmacher Mimoun Azouagh am Mittwochabend auflaufen kann, ist aufgrund von Sprunggelenksproblemen derzeit noch unklar. Man müsse abwarten, wie er die Einheiten verkrafte. "Ich bin sicher, dass wir ihn gleichwertig ersetzen können", so Trainer Friedhelm Funkel. Trotzdem zeigt sich auch Bochums Coach kämpferisch: "Die Mannschaft wird alles dafür tun, sich den Traum von der Ersten Liga zu erfüllen. Mit der Unterstützung der Fans ist alles möglich." Das Hinspiel konnte Borussia Mönchengladbach mit 1:0 gewinnen. Anpfiff der Partie ist um 20:30.
DEU / Fußball / Bundesliga
25.05.2011 · 10:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen