News
 

Bundesliga: Borussia Dortmund bleibt in der Spitzengruppe

Köln (dts) - Borussia Dortmund scheint sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga zu etablieren. In einer turbulenten Partie am Sonntagabend des 18. Spieltages siegten die Dortmunder beim 1. FC Köln mit 3:2 und nehmen weiterhin Platz fünf in der Tabelle ein. Die Gäste aus Dortmund führten bereits bis kurz vor Ende der Partie mit 2:0 und mussten durch späte Treffer von Kevin McKenna (82.) und Youssef Mohamad (88.) um den Sieg bangen. In der Nachspielzeit war es dann Kevin Großkreutz, der den erlösenden Siegtreffer erzielte. BVB-Verteidiger Mats Hummels (28./45.) war zuvor für die Dortmunder Tore verantwortlich. Die Gastgeber starteten vielversprechend in die Partie, konnten sich jedoch nicht entscheidend in Szene setzen. Die Kölner nehmen nach diesem Spieltag Platz 14 ein.
DEU / Fußball / Bundesliga / 18. Spieltag
17.01.2010 · 19:28 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen