News
 

Bundesländer beraten über Hilfen für Schlecker

Berlin (dpa) - Vertreter aus den betroffenen Bundesländern beraten heute über mögliche Bürgschaften für die insolvente Drogeriekette Schlecker. Nur unter dieser Bedingung will die Bundesregierung einen KfW-Kredit über rund 71 Millionen Euro für eine Transfergesellschaft bereitstellen. Technisch in mehrere Gesellschaften aufgeteilt könnten so die Beschäftigten aufgefangen werden, die wegen rund 2200 Filialschließungen ihre Jobs verlieren. Verdi und der Betriebsrat hatten in Verhandlungen erreicht, dass weniger als die zunächst angekündigten 11 750 Stellen wegfallen.

Handel / Drogerien
19.03.2012 · 01:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen