News
 

Bundeskartellamt prüft Vorwürfe gegen Google

Bonn (dts) - Die Rivalität zwischen den beiden US-Giganten Microsoft und Google verschärft sich. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, versucht Microsoft erstmals, wettbewerbsrechtlich gegen den Suchmaschinenkonzern vorzugehen. Gegenüber Focus räumte Google ein, dass die Microsoft-Tochter Ciao aufgrund unfairer Vertragsbedingungen bereits im Dezember Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht habe. Google muss zu den Vorwürfen nun Stellung beziehen. Anschließend entscheidet die Behörde, ob sie ein Verfahren einleitet.
DEU / Telekommunikation / Internet
15.01.2010 · 22:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen