News
 

Bundeskanzlerin: CDU wäre mit 37,9 Prozent bei Bundestagswahl zufrieden

Berlin (dts) - Die Union wäre mit dem Europawahlergebnis von 37,9 Prozent auch bei der Bundestagswahl zufrieden, wenn eine Koalition mit der FDP zustande kommen würde. Das sagte Merkel soeben vor Journalisten in Berlin. Ob die Staatshilfen für Opel beim Europawahlergebnis eine Rolle gespielt haben, wisse sie nicht. "Das müssen Sie die Wähler fragen", so Merkel. Darüber hinaus betonte die Kanzlerin, dass der Touristikkonzern Arcandor nicht in derselben "Sondersituation" wie Opel sei. Die Opel-Entscheidung wäre richtig gewesen, allerdings helfe die Regierung nicht bei Unternehmen, wenn Hilfen nur etwas für sechs Monate bringen würden. Ein Zukunftskonzept sei daher unabdingbar, so Merkel weiter.
DEU / Wirtschaftskrise / Europawahl
08.06.2009 · 13:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen