Geld verdienen im Internet - Jetzt mitmachen
 
News
 

Bundeskabinett will Waffenrecht und Neuverschuldung beschließen

Berlin (dts) - Das Bundeskabinett will heute über eine verschärfte Reform des Waffenrechts sowie die Erhöhung der Neuverschuldung entscheiden. Der erste Beschluss soll zum einen die Kontrolle von Waffenbesitzern und zum anderen den Umgang mit illegalen Waffenbesitzern regeln. Zudem soll die Altersgrenze für das Benutzen großkalibriger Waffen erhöht werden. Des Weiteren will die Ministerrunde einen zweiten Nachtragshaushalt beschließen. Vorgesehen ist in diesem Jahr eine Erhöhung der Neuverschuldung um weitere 10,7 Milliarden auf 47,6 Milliarden Euro. Darüber hinaus will das Kabinett die Beteiligung der Bundeswehr an der Anti-Piraten-Mission vor Somalia und das Flughafenkonzept der Bundesregierung thematisieren.
DEU / Bundeskabinett / Beschlüsse
27.05.2009 · 05:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen