News
 

Bundeskabinett beschließt Senkung des Rentenbeitrags

Berlin (dpa) - Das Kabinett hat die Senkung des Rentenbeitrags von 19,9 auf 19,6 Prozent beschlossen. Die Ermäßigung soll Anfang 2012 wirksam werden und Arbeitnehmern und Arbeitgebern gleichermaßen zu gute kommen. Möglich wird der Schritt durch die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt, die bei den Rentenkassen die Beitragseinnahmen sprudeln lässt. Zum 1. Januar 2013 soll dagegen der Pflegebeitrag von 1,95 auf 2,05 Prozent angehoben werden, um mit den Mehreinnahmen die Betreuung der Demenzkranken zu verbessern.

Rente / Kabinett
16.11.2011 · 15:51 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen