News
 

Bundesinnenministerium will Körperscanner ab Sommer testen

Berlin (dts) - Das Bundesinnenministerium (BMI) will Körperscanner ab dem Sommer an deutschen Großflughäfen testen. Das bestätigte Innen-Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche dem Nachrichtenmagazin "Focus". Vorher sollen Untersuchungen etwaige Gesundheitsgefahren für Passagiere abklären. Zudem müsse noch die Scanner-Software verfeinert werden, sagte Fritsche: "Gürtelschnallen sollen herausgerechnet werden, ohne gefährliche Substanzen zu übersehen." Zugleich zerstreute Fritsche die Bedenken der Datenschützer und Teilen der Politik gegen das neue Kontrollsystem: "Die Persönlichkeitsrechte werden nach derzeitigem Stand vollständig gewahrt." Im Regelfall erscheine nicht einmal ein Piktogramm, sondern auf einem grünen Display nur ein OK, so Fritsche. "Wenn der Scanner anschlägt, bildet der Bildschirm die entsprechende Körperstelle nur schematisch ab."
DEU / Luftfahrt / Terrorismus
09.01.2010 · 08:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen