News
 

Bundesinnenminister Friedrich möchte gemeinsame Politik mit FDP

Berlin (dts) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) spricht sich für eine gemeinsame Politik mit FDP aus. "Wir machen gemeinsam eine christlich-liberale Politik", sagte Friedrich im Interview mit dem Deutschlandfunk. Man werde sich in der Öffentlichkeit nicht gegeneinander in Stellung bringen und gegeneinander positionieren.

Beim Thema innere Sicherheit rückte die FDP jedoch zuletzt vom Koalitionspartner ab. Allerdings ist nach Ansicht Friedrichs eine "Kompromissmöglichkeit denkbar". So habe die Union Veränderungen hinsichtlich einer stärkeren Kontrolle der Anwendung der Anti-Terror-Gesetze vorgeschlagen. Und auch "die Befristung, die der neue FDP-Vorsitzende fordert, glaube ich, die wird sich wohl auch so machen lassen", sagte Friedrich.
DEU / Parteien
16.05.2011 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen