News
 

Bundesgerichtshof entscheidet über Schreiber-Urteil

Karlsruhe (dpa) - Der Prozess gegen den ehemaligen Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber geht heute in eine neue Runde. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entscheidet, ob das Verfahren neu aufgerollt wird. Das Landgericht Augsburg hatte Schreiber wegen Steuerhinterziehung zu acht Jahren Haft verurteilt. Die Verteidigung beantragte Revision, unter anderem, weil die Strafe ungewöhnlich hoch ausgefallen sei. Schreiber hat laut Urteilsbegründung mit Waffengeschäften rund 33 Millionen Euro verdient, dafür fällige Steuern von gut 7 Millionen Euro aber nicht bezahlt.

Prozesse / Kriminalität
06.09.2011 · 01:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen