News
 

Bundesfamilienministerin Schröder ernennt Ulrike Folkerts und Peter Maffay zu Engagementbotschaftern

Berlin (dts) - Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder, und der Vorsitzende des Sprecherrates des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Prof. Dr. Thomas Olk, haben am Mittwoch Ulrike Folkerts und Peter Maffay als "Botschafter für Engagement" ernannt.

Die Schauspielerin und der Musiker engagieren sich beide seit langem für soziale Projekte. Beide werden in den kommenden drei Jahren Fürsprecher der Freiwilligen in Deutschland sein und als Botschafter für bürgerschaftliches Engagement werben. "Ich finde es wichtig, dass man nicht aufgibt, dass man in Bewegung bleibt", sagt Peter Maffay anlässlich der Ernennung zum Engagementbotschafter in Berlin. In Deutschland engagieren sich mehr als 23 Millionen Menschen. Unter dem Motto "Engagement macht stark" findet vom 17. bis 26. September 2010 die sechste Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. Bundesweit stellen mehr als 1400 Initiativen, Vereine, Verbände, Stiftungen, staatliche Institutionen und Unternehmen ihre Freiwilligenarbeit vor. Die Aktionswoche wird vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) initiiert und durch das Bundesfamilienministerium gefördert. Schirmherr ist Bundespräsident Christian Wulff.
DEU / Leute
08.09.2010 · 17:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen