News
 

Bundesbürger kritisieren Merkels Krisen-Kurs

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stößt mit ihrem Kurs in der Euro-Krise in der Bevölkerung auf Kritik. 63 Prozent meinten in einer Emnid-Umfrage für den Sender N24, dass die Kanzlerin keine Führungskompetenz zeige und ihre Regierung nicht im Griff habe.

Nur für 34 Prozent beweist Merkel Führungsstärke.

Bei der Sonntagsfrage verliert die Union: Im Vergleich zur vorherigen Umfrage büßen CDU und CSU drei Punkte ein und kommen auf 31 Prozent, wenn an diesem Sonntag Bundestagswahl wäre. Die FDP bleibt bei 8 Prozent. Dagegen kann die SPD um zwei Prozentpunkte auf 28 Prozent zulegen, die Linkspartei um einen Punkt auf 12 Prozent. Die Grünen erreichen weiter 15 Prozent.

EU / Finanzen / Umfragen / Deutschland
20.05.2010 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen