News
 

Bundesbeirat für Integration beschließt Zehn-Punkte-Plan

Berlin (dpa) - Der Bundesbeirat für Integration hat eine stärkere Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und rechtsextremer Gewalt gefordert. In einem in Berlin verabschiedeten Zehn-Punkte-Plan spricht er sich auch für eine entschlossene Aufklärung der Neonazi-Mordserie und eine effektive Strafverfolgung aus. Nach Angaben aus Teilnehmerkreisen dringt der Beirat darauf, Fehler und Nachlässigkeiten der Sicherheitsbehörden aufzudecken. Der Beirat berät die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer. Er setzt sich aus mehr als 30 Mitglieder zusammen.

Extremismus
13.03.2012 · 08:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen