News
 

Bundesbank kritisiert EU-Beschlüsse zur Schuldenkrise scharf

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank hat die Beschlüsse der Politik gegen die europäische Schuldenkrise ungewohnt scharf kritisiert. Mit den Entscheidungen vom Euro-Krisengipfel erfolge ein weiterer großer Schritt in Richtung gemeinschaftlicher Haftung, schreibt die Notenbank in ihrem Monatsbericht. Staaten mit unsolider Haushaltspolitik könnten mit Hilfen rechnen. Länder mit soliden Finanzen würden hingegen stärker zur Finanzierung herangezogen. Außerdem sei die Motivation für Krisenstaaten gesunken, ihre Haushalte durch Reformen zu konsolidieren.

Bundesbank / EU / Finanzen / Euro
22.08.2011 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen