News
 

Bundesbank erzielt 2010 Überschuss von 2,2 Milliarden Euro

Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Bundesbank hat im Geschäftsjahr 2010 einen Jahresüberschuss von 2,2 Milliarden Euro erzielt. Das teilte die Notenbank am Dienstag in Frankfurt/Main mit. Im Vorjahr waren es noch 4,1 Milliarden Euro gewesen.

Der Jahresüberschuss wurde in voller Höhe an den Bund abgeführt. "Der Grund für den Rückgang des Gewinns ist vor allem eine höhere Risikovorsorge", erklärte Bundesbankpräsident Axel Weber bei der Jahrespressekonferenz der Deutschen Bundesbank. Im Hinblick auf die konjunkturelle Entwicklung sagte Weber: "Die deutsche Wirtschaft wird ihre kräftige zyklische Erholung – wenn auch mit etwas vermindertem Tempo – in diesem Jahr fortsetzen.
DEU / Finanzindustrie
08.03.2011 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen