News
 

Bundesbank-Chef kündigt Erklärung zu Sarrazin an

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank-Chef Axel Weber will heute eine Erklärung zu seinem umstrittenen Vorstandskollegen Thilo Sarrazin abgeben. Da sich Weber noch auf dem Rückweg aus den USA befinde, sei frühestens am Nachmittag damit zu rechnen, sagte ein Sprecher. Sarrazin ist wegen seiner Äußerungen zu muslimischen Zuwanderern und dem Erbgut von Juden zunehmend unter Druck geraten. Am Wochenende hatte sogar Kanzlerin Angela Merkel der Bundesbank nahegelegt, die Personalie Sarrazin zu diskutieren. Die Bundesbank sei für das ganze Land ein Aushängeschild, so Merkel.

Ausländer / Integration / SPD / Bundesbank
30.08.2010 · 09:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen