News
 

Bundesbank-Chef fordert härteren Sparkurs

Berlin (dpa) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Bundesregierung aufgefordert, stärker als bisher geplant zu sparen. Deutschland komme als Stabilitätsanker der Währungsunion eine ganz besondere Verantwortung zu, sagte Weidmann dem «Tagesspiegel». Erfreulich sei, dass die Bundesregierung im alten Jahr das Defizit deutlich abgebaut habe - sie dürfe aber in ihren Bemühungen nicht nachlassen. Im Laufe des Jahres werde es mit der Konjunktur wieder bergauf gehen, da die realwirtschaftliche Lage in Deutschland relativ günstig sei. Eine Kreditklemme dürfe man nicht herbeireden.

EU / Finanzen / Bundesbank / Deutschland
01.01.2012 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen