News
 

Bundesbank-Chef drängt Politik zu Grundsatz-Entscheidungen über Europas Zukunft

Frankfurt/Main (dts) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Regierungen der Euro-Zone zu weitreichenden Entscheidungen aufgerufen. "Die Politik steht vor einer wichtigen Grundsatzentscheidung. Wir brauchen Klarheit über den künftigen Weg Europas, um für Ruhe an den Märkten zu sorgen", sagte Weidmann in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe).

Entweder müsse die Eigenverantwortung von Staaten und Investoren wieder gestärkt werden, wozu ein schärferer Stabilitätspakt gehöre. "Oder wir gehen den Weg zur politischen Union, der aber zwingend mit harten europäischen Durchgriffsrechten verbunden sein muss. Auch der Bundestag müsste dann Teile seiner Budgethoheit abgeben", so Weidmann.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
13.10.2011 · 00:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen