News
 

Bundesanwaltschaft übernimmt im Fall der Briefbombe Ermittlungen

Karlsruhe (dpa) - Nach dem versuchten Briefbombenanschlag auf Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann übernimmt die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen. Laut Behörde besteht bei den noch unbekannten Tätern unter anderem der Anfangsverdacht der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Der an Ackermann adressierte Brief war am Mittwoch in der Zentrale der Deutschen Bank entdeckt worden. Heute explodierte eine ähnliche Sendung in Rom. Der Chef einer Gebühreneinzugsgesellschaft wurde verletzt.

Kriminalität / Banken
09.12.2011 · 18:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen