News
 

Bundesanwaltschaft schweigt zu möglicher Aussage Zschäpes

Karlsruhe (dpa) - Im Fall der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe hüllt sich die Bundesanwaltschaft in Schweigen. Ob Zschäpe heute - wie von den «Stuttgarter Nachrichten» berichtet - aussagt, ist damit völlig unklar. Ein Sprecher der Karlsruher Behörde sagte, im Moment gebe es keine neuen Informationen. Zschäpe gehörte laut Bundesanwaltschaft gemeinsam mit ihren inzwischen toten Komplizen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos zur rechtsradikalen Terrorgruppe «Nationalsozialistischer Widerstand».

Kriminalität / Extremismus / Mordserie
16.11.2011 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen