News
 

Bundesamt warnt vor italienischen Oliven mit Mandeln

Das Bundesverbraucheramt warnt vor bestimmten Oliven der italienischen Marke Bio Gaudiano. Foto: BundesverbraucheramtGroßansicht

Berlin (dpa) - Das Bundesverbraucheramt warnt vor bestimmten Oliven der italienischen Marke Bio Gaudiano. Zwei Menschen in Finnland seien nach dem Verzehr an dem Nervenleiden Botulismus erkrankt.

Betroffen seien mit Mandeln gefüllte Bio-Oliven im 314-Milliliter Glas, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am Freitag in Berlin mit. Es gebe erste Hinweise darauf, dass die Produkte auch nach Deutschland geliefert worden seien. Die genannten Oliven mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2012 sollten über den Hausmüll entsorgt werden. Botulismus ist eine Vergiftung des Nervensystems. Sie kann durch Lebensmittel hervorgerufen werden, die das Gift des Bakteriums Clostridium botulinum enthalten.

Erste Symptome sind Übelkeit, Erbrechen und Durchfälle, es kann aber auch zu einer Lähmung der Muskulatur kommen. Menschen die nach dem Essen der beschriebenen Oliven diese Symptome haben, sollten nach dem Rat des Bundesamtes unbedingt einen Arzt kontaktieren.

Links zum Thema
Mitteilung
Foto
Gesundheit
22.10.2011 · 10:17 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen