News
 

Bundesamt sieht ICE-Klimaanlagen bei 32 Grad am Limit

Bonn (dpa) - Die Klimaanlagen in Fernzügen der Deutschen Bahn funktionieren offensichtlich ohne Probleme nur bis zu einer Außentemperatur von 32 Grad. Das gehe aus Aussagen hervor, die die Bahn gegenüber dem Eisenbahn-Bundesamt gemacht habe, sagte ein Sprecher der Bonner Behörde. Danach seien die Klimaanlagen der Züge nur bis 32 Grad ausgelegt. Der Verkehrsclub Deutschland verlangt von der Deutschen Bahn wegen der massiven Technikprobleme einen Verzicht auf Preiserhöhungen in diesem Jahr.
Wetter / Hitze / Bahn
15.07.2010 · 12:36 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen