News
 

Bundesagentur will Staatshilfe wegen Krise

Berlin (dpa) - Wer zahlt für die Krise? Die Bundesagentur für Arbeit fordert vom Bund Staatshilfe, um die Kosten der Wirtschaftskrise abzufedern. Die Zusatzlasten seien bisher aus Beitragsmitteln bezahlt worden. Das sei eine nicht zu rechtfertigende Diskriminierung, zitiert das «Handelsblatt» aus einem Brief des BA- Verwaltungsrats an Kanzlerin Angela Merkel. Ohne Staatshilfe drohe eine deutliche Anhebung des Beitragssatzes. Bislang will der Bund nur Zuschüsse gewähren, die später wieder zurückgezahlt werden müssen.
Arbeitsmarkt / Finanzen
22.09.2009 · 05:16 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen