News
 

Bundesagentur setzt auf Migranten

Nürnberg (dpa) - Zur Bekämpfung des drohenden Fachkräftemangels setzt die Bundesagentur für Arbeit auf Migranten. Jeder werde gebraucht, sagte BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt in Nürnberg. Bislang sei aber die Ausbildungsquote bei jungen Menschen mit Migrationshintergrund viel zu niedrig. Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer hat für die zweite Jahreshälfte einen Gesetzesentwurf angekündigt, der die Anerkennung ausländischer Abschlüsse erleichtern und beschleunigen soll.
Arbeitsmarkt / Migration
12.07.2010 · 15:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen