News
 

Bundesagentur: Fachkräfte-Zuzug wirkt als «Wachstumsspritze»

Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit verspricht sich von der EU-Freizügigkeit für osteuropäische Arbeitskräfte eine «Wachstumsspritze» für die deutsche Wirtschaft. Junge, mobile und qualifizierte Kräfte aus Osteuropa seien für eine so prosperierende Wirtschaft wie die deutsche ein Gewinn. Das sagte BA-Vorstand Heinrich Alt der dpa. Ängste vor einer unkontrollierten Zuwanderungswelle ab dem 1. Mai sind für ihn unbegründet. Die Bundesagentur rechnet mit bis zu 150 000 Arbeitskräften aus Osteuropa, die nach Deutschland kommen könnten.

Arbeitsmarkt / EU
22.04.2011 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen