News
 

Bund will beim Einstieg in die Lehre helfen

Berlin (dpa) - Über 3000 Sozialarbeiter und ehrenamtliche «Senior- Experten» sollen nach Willen der Bundesregierung lerngefährdeten Jugendlichen beim Einstieg in eine Berufsausbildung helfen. Dazu stellen Bildungsministerin Annette Schavan und Arbeitsministerin Ursula von der Leyen im Kabinett ein neues Sonderprogramm vor. Die «Bildungslotsen» sollen die Jugendlichen bereits ab der siebten Klasse betreuen. Laut dem neuen Bildungsbericht haben 17 Prozent der 20- bis 30-Jährigen in Deutschland keinen Berufsabschluss.
Bildung / Kabinett
16.06.2010 · 04:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen